35 zu 19 ein klarer Sieg für den SG Flensburg Handewitt

Dez 13th, 2012 | By | Category: News

Nordhorn – Gestern war das Pokalspiel HSG Nordhorn – Lingen gegen den SG Flensburg- Handewitt. Der Anwurf war um 19:30, doch die Stimmung war schon vor dem Spiel auf dem Höhepunkt. Die Bundesliegerspieler des SG Flensburgs ergatterten schon in den ersten Minuten die Führung. Der absolute Torjäger war der 30 – Jährige Andreas Eggert. Er machte 10 Tore, davon 7 Tore als 7-Meter. Vom HSG Nordhorn-Lingen machte der 28 – Jährige Pavel Mickal die meisten Tore. Er erziehlte von den insgesamt 19 Toren, 5 Tore. Auch Bobby Schagen (22 Jahre) und Jens Wiese ( 25 Jahre) erziehlten schon 4 Tore. Doch ganz harmlos lief das Spiel nicht ab. Der HSG und der SG Flensburg bekam 2 gelbe Karten. Auch die Fans versuchten mit Flach- und Trillerpfeifen der anderen Mannschaft einzuheizen und zeigten, dass sie den HSG unterstüzen. Auch Plakate wie „Diese Stadt und ihr Verein, werden immer unsere Liebe sein.“ zeigte die Unterstüzung des „8. Manns“. Alles in allem hat der HSG Nordhorn-Lingen, trotz Verlust, eine gute Leistung abgegeben.

 

Leave a Comment