Comeback Aber nur mit Knarren

Jan 12th, 2015 | By | Category: News

Vor knapp zwei Jahren hieß es von Seiten des Vollplaybacktheaters „das ist unsere Abschiedstournee und danach hören wir auf“. Für viele Fans war dies ein herber Schlag auf das Gemüt. Sollte ihr Lieblingsensemble tatsächlich nicht mehr auf die Bühne zurückkommen? Deshalb ließen sie nicht davon ab und bettelten geradezu um eine Rückkehr auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Diesem  flehendem Ruf konnte das Ensemble nicht mehr standhalten, sodass man sich auf einen Deal mit seinen Anhängern einließ: Wenn Comeback, dann nur mit Knarren! Der Aufschrei und die Freude bei den Fans waren groß und natürlich ging man diesen Deal liebend gern ein.
Erstmals werden die Wuppertaler nun in der Geschichte des VPT synchron zu einer Film Audiospur ihr Schauspiel auf die Bühne bringen. Viele kennen das Vollplaybacktheater bereits aus Zeiten in denen sich die Spieler synchron zu den Hörspielen von TKKG oder den drei??? auf der Bühne bewegten. Nun aber hat man mit Quentin Tarantinos Kultfilm „Pulp Fiction“ einen zum Motto passenden Aufhänger gefunden. Knarren gibt es dort schließlich zu genüge.
Und so interpretiert das Vollplaybacktheater nun auf seine eigene typische Weise eine der kultigsten, coolsten und bösesten Geschichten aller Zeiten auf der Bühne neu und wird unter anderem am 31. Januar  in Lingen am Theater an der Wilhelmshöhe auftreten. Ein Spektakel bei dem mit Sicherheit kein Lachmuskel unbewegt bleibt und das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Tickets gibt es zum Preis von 24,95€ an allen bekannten VVK Stellen und im Internet auf www.alterschlachthof.de oder www.lingen.de

Das Vollplaybacktheater interpretiert: Pulp Fiction

Datum: 31.01.2015
Ort: Theater an der Wilhelmshöhe, Willy-Brandt Ring 44, 49808 Lingen(Ems)
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: ab 24,95 € ggf. zzgl. Gebühren u. Versand
Plätze: freie Platzwahl
VVK Stellen:  * alle CTS Eventim VVK Stellen
  * alle ADTicket VVK Stellen
  * www.alterschlachthof.de
  * www.lingen.de
  * www.tickets.de

Leave a Comment