Cybermobbing und Sexting, Podiumsdiskussion in der Mensa der Realschule Emsbüren

Apr 24th, 2014 | By | Category: News

Emsbüren – Die Junge Union (JU) im Gemeindeverband Emsbüren wird am kommenden Dienstag, den 29. April, eine Podiumsdiskussion bezüglich der Gefahren im Internet, Cybermobbing und Sexting durchführen. Ausbreitung von Internetmobbing in sozialen Netzwerken oder dafür ausgerichtete Plattformen sowie die ungeschützte Datenverbreitung z.B. in Form von Sexting, dem Senden von Nachrichten mit anzüglichem Text- oder Bildinhalt, werden hierbei diskutiert.

Die JU möchte durch diese Diskussionsveranstaltung den „Tatort Internet“ in die Öffentlichkeit tragen und Hellhörigkeit sowie Aufmerksamkeit schaffen. Als Podiumsteilnehmer nehmen daran Hiltrud Frese von der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, Mandy Hermeling von der Beratungsstelle des deutschen Kinderschutzbundes LOGO, Frank Vehring (Schulsozialarbeiter), Christina Hummeldorf (Schülervertreterin) sowie Hubert Michel (Elternvertreter) teil. Moderiert wird der Abend von Klaus Hemme. Schüler, Eltern und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der JU-Veranstaltung, die um 18.00 Uhr beginnt, teilzunehmen. Veranstaltungsort ist die Mensa der Realschule Emsbüren, in der Schützenstraße 8, Emsbüren.

Leave a Comment