Deutsch-polnischer Wettbewerb Local Heroes für Jugendliche – bis 17. Mai anmelden

Mai 11th, 2015 | By | Category: News, Wettbewerbe

Die beiden Jugendlichen, die ihren Freiwilligendienst beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) absolvieren, haben einen Wettbewerb für junge Leute aus Deutschland und Polen organisiert. Unter dem Titel „Local Heroes“ laden sie auf Facebook Gleichaltrige ein, ehrenamtliche soziale Aktionen in ihrem Umfeld auf die Beine zu stellen. Wer mitmacht, kann im Sommer auf Usedom an einem deutsch-polnischen Jugendaustausch teilnehmen.

 

Anmeldeschluss ist der 17. Mai 2015.

 

Anja Olschewski und Kevin Kiraga arbeiten in den beiden Büros des Deutsch- Polnischen Jugendwerks. Anja, die polnische Wurzeln hat, ging für ein Jahr von Bayern nach Warschau. Kevin, der aus einer polnisch-amerikanischen Familie stammt, lebt seit September 2014 in Potsdam. Wie sinnvoll Freiwilligendienst ist, haben beide in den vergangenen Monaten kennen- und schätzen gelernt, deshalb entschieden sie sich dafür, andere Jugendliche aus beiden Ländern für freiwilliges soziales Engagement zu motivieren.

 

„Wir wollen zeigen, dass es sich lohnt, sich für die Menschen zu engagieren, mit denen man zusammen in einem Ort lebt“, sagt Kevin. „Man kann zum Beispiel den heruntergekommenen Hof hinter dem eigenen Wohnblock aufräumen und zu einem Treffpunkt für alle Nachbarn machen oder seinen Freunden Nachhilfe geben – die Effekte nutzen der ganzen Gesellschaft“, fügt er hinzu. Und Anja ist überzeugt: „Dabei kann man richtig Spaß haben. Es reicht, dass man nur ein wenig seiner Zeit für andere zur Verfügung stellt.“

 

An dem Wettbewerb können sich Dreier-Teams im Alter zwischen 16 und 26 beteiligen. Ihre Idee müssen sie zunächst auf der Facebook-App „Local Heroes“ anmelden. Dann setzen sie ihr Projekt in die Tat um, drehen dabei einen kurzen Film, den sie auf der Local-Heroes-Seite veröffentlichen. User-Likes und eine Jury entscheiden anschließend über die Gewinner. Die Gewinnerteams werden zu einem deutsch-polnischen Jugendprojekt nach Usedom eingeladen.

 

„Local Heroes” wird von Eurodesk in Deutschland und Polen unterstützt. „Wir möchten Jugendlichen ihre Chancen und Möglichkeiten in Europa aufzeigen und sie dazu motivieren, sich für die Gesellschaft zu engagieren“, erläutert Reinhard Schwalbach, Präsident des europäischen Eurodesk Netzwerkes. „Wer Interesse hat, sich lokal vor Ort oder auch international zu engagieren, kann sich von Eurodesk über die verschieden Möglichkeiten, Programme und Fördertöpfe beraten lassen.“

 

Auf www.localheroes.pnwm.org oder www.facebook.com/DPJWPNWM finden Interessierte weitere Infos über den Wettbewerb und können sich gleich
anmelden. Unter www.youtube.com (Stichwort: „DPJW Local Heroes“) findet sich ein Film zum Wettbewerb.

Leave a Comment