Jennifer Berning entschleunigt Besucher der MEP

Mai 17th, 2014 | By | Category: Allgemeines, News

 

Meppen. Im Rahmen des einjährigen Bestehen der Meppener Einkaufspassage MEP gönnten sich die Zentrummanager ein besonderes musikalisches Highlight durch Jennifer Berning. Am heutigen Samstag spielte sie von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr ein buntes und vielfältiges Programm. Zu diesem Programm gehörten neben eigenen Titeln auch Neuinterpretationen von bereits bekannten Titeln. Zu beobachten war dabei, dass viele Zuschauer langsamer vorbeischlenderten, als sie zuvor an den Ladenlokalen vorbeibummelten.

Sie schauten, denn viele waren fasziniert, welch besondere Stimme dort so ungewohnt durch die Passage zu hören war. Erfreulich zu sehen für die hübsche Herzlaker Solokünstlern war auch, dass sich mit der Zeit dann auch immer wieder die Besucher auf die Sitzmöglichkeiten rund um die provisorische Bühne niederließen und den Klängen lauschten. Dabei nahmen sich viele die Zeit, nicht nur kurz zu bleiben, sondern Zeit und Raum zu vergessen und einfach die Musik zu genießen. So war für einige der Besucher der Auftritt von Jennifer am Ende viel zu kurz und hätten gerne mehr gehört.

 

Entschleunigt ging es auch im Meppener Jugendzentrum an der Kaiserstraße zu.  Dort luden Janine Panicke, Max Stolte und Jonas Heidemann zum Thementag „Natürlich laut“, einer Benefizveranstaltung zum Thema Natur und Naturschutz, dessen Erlöse aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf dem Naturschutzbund NABU zu Gute kommen soll. Die drei machen bei unterschiedlichen Institutionen im Emsland ein freiwilliges ökologisches Jahr und sind so auf die Idee einer solchen Veranstaltung gekommen. Finanziert wird der Thementag durch die Fördermittel des Think Big-Projektes. Neben Informationsmaterialien verschiedener Natur- und Tierschutzorganisationen, zeigte der NABU zum ersten Mal ihre Ausstellung zum Thema „Eisvögel“. Auch im Emsland können Naturfreunde diesen besonderen Vogel in freier Wildbahn erleben. Bereits vor dem Haus präsentierte der NLWKN eine Ausstellung zum Thema „Trinkwasser“. Das Angebot ergänzten Fühlboxen und die Bastelmöglichkeit im Bereich Upcycling.

 

Seit 19 Uhr findet der Thementag seinen Tageshöhepunkt in einem Bunten Musikabend mit der Haselünner Indie-Band Rudi, Bluesrocker aus Aurich von Sally Jenko und der Elefang, sowie die Lingener 54 Planets und den Bonner Punkrocker Lygo. Wer noch vor hat, hinzugehen, sollte schon mal 5.-€ Eintritt bereithalten, die ebenso wie die anderen Erlöse dem NABU zugute kommen. Welche konkrete Summe am Ende zusammenkommt, erfahrt ihr natürlich auch bei uns. Gastgeber Jonas Heidemann prognostizierte auf Nachfrage, dass möglicherweise zu Mitte nächster Woche das Ergebnis feststehen könnte.

 

Alle Fotos des Tages könnt ihr hier einsehen.

 

Setlist von Jennifer Berning:

 

01.  Dancing In The Dark (Bruce Springsteen)
02.  Bittersweet Symphony (The Verve)
03.  Footsteps (Original)
04.  Gedankenschloss (Original)
05.  Under The Ashes (Original)
06.  Little Lion Man (Mumford and Sons)
07.  Big Jet Plane (Angus and Julia Stone)
08.  Jealous (Orla Gartland)
09.  Sound Of Silence (Simon and Garfunkel)
10.  Wake Me Up (Avicii)

11.  Youth (Daughter)
12.  Hey Ya (Outkast)
13.  Chasing Cars (Snow Patrol)
14.  Walking On A Dream (Empire of the Sun)
15.  The One I Love (R.E.M.)
16.  Lila Wolken (Marteria)
17.  Best Of You (Foo Fighters)
18.  Michicant (Bon Iver)
19.  Regen und Meer (Juli)
20.  Budapest (George Ezra)

21.  The Outsiders (NeedToBreathe)
22.  Ich Will Nur (Philipp Poisel)
23.  Sex On Fire (Kings Of Leon)
24.  Keep Your Head Up (Ben Howard)
25.  Blue Eyed (Original)
26.  Radioactive (Imagine Dragons)
27.  Chicken Wire (Lauren O’Connell)
28.  Pompeii (Bastille)
29.  The Artist (Original)
30.  Royals (Lorde)

 

Leave a Comment