Jugendkulturpreis Talente 2015 – Karten sind erhältlich

Sep 9th, 2015 | By | Category: News

 

Festliche Gala am 10. Oktober im Kulturforum Sankt Michael

Schirmherr Harald Müller und Vorsitzende des Kulturforums St. Michael Gabriele Stegmann freuen sich mit den Leitern der Jury, dass sie wieder tolle Preisträger gefunden haben.

Schirmherr Harald Müller und Vorsitzende des Kulturforums St. Michael Gabriele Stegmann freuen sich mit den Leitern der Jury, dass sie wieder tolle Preisträger gefunden haben.

Lingen (Ems), 07.09.2012. Am Samstag, 10. Oktober 2015, findet im Kulturforum Sankt Michael die Gala zum 3. Jugendkulturpreis „Talente 2015“ statt. Die Gäste erwartet ein buntes, freches und zugleich festliches Programm, das sich in erster Linie aus den Beiträgen der Preisträger zusammensetzt. Unter anderem vermittelt eine kleine Ausstellung mit Werken der Preisträger aus dem Bereich der „Bildenden Kunst“ einen Eindruck ihrer künstlerischen Arbeit.

 

Um 19 Uhr beginnt der Festakt mit der Preisverleihung. Das Programm wird unter der Regie von Tom Wolff mit Ausschnitten aus dem jeweiligen künstlerischen Tätigkeitsfeld der Preisträger mit Musik, Akrobatik, Theater, Tanz, Fotografie, Malerei, Schreibkunst uvm. gestaltet. Tom Wolff war selbst Preisträger im Jahr 2009 und inzwischen erfolgreicher professioneller Regisseur. Die Moderation übernimmt der Theaterpädagoge David Gruschka.

 

Die Preise werden in den Sparten „Musik“, „Darstellende Kunst“, „Bildende Kunst“ und „Schreibkunst“ vergeben. Der Preis ist mit einem Gesamtpreisgeld von 16.000 Euro dotiert. Die Preisträger im Alter zwischen 10 und 22 Jahren kommen aus der gesamten Region Emsland/Grafschaft Bentheim. Der Abend wird vom Kulturforum Sankt Michael e.V. in Kooperation mit der Erwin Müller Gruppe Lingen veranstaltet. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

 

Karten gibt es zum Preis von 18 Euro/ermäßigt 8 Euro. Der Ticketverkauf erfolgt über die Verkehrsvereine Lingen (Telefon 0591 9144144) und Nordhorn (Telefon 05921 80390) sowie online über www.lingen.de.

Leave a Comment