KomA – Kontrollierter Umgang mit Alkohol

Okt 8th, 2011 | By | Category: Prävention

KomA steht für den „Kontrollierten Umgang mit Alkohol“ und ist ein Projekt der Katholischen Jugend und der

Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Emsland.

KomA richtet sich vor allem an Jugendliche, an Jugendgruppenleiterinnen und Multiplikatorinnen aus der Jugendarbeit und hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema „Alkohol“ zum Thema der Jugendarbeit zu machen.

Es geht bei KomA um:

  • Persönliche Auseinandersetzung
  • Information
  • Qualifikation
  • Vernetzung

 

Verschiedene Veranstaltungen, Qualifizierungsmaßnahmen und Arbeitshilfen wollen Mut machen, das Thema „Alkohol und Alkoholmissbrauch“ in der Jugendarbeit zu thematisieren.

„Wir sollten gemeinsam daran arbeiten, dass emsländische Jugendliche lernen, verantwortungsbewusst mit dem Alkohol umzugehen.“
Schirmherr Landrat Hermann Bröring

 „Kontrollierter Umgang mit Alkohol kann nur durch gute Vorbilder und eigene Anstrengungen

erreicht werden.“
Emsland-Dechant Dietmar Blank

 

Mehr Informationen gibt es auch auf der eigenen Internetseite der KomA-Initiative unter www.koma-emsland.de!

Leave a Comment