Lingener Kulturforum Sankt Michael schreibt zweiten Jugendkulturpreis aus

Mrz 16th, 2012 | By | Category: Wettbewerbe

Nach 2009 verleiht der Lingener Verein Kulturforum Sankt Michael e.V. im kommenden Jahr zum zweiten Mal den Jugendkulturpreis „Talente“. Das gab am Wochenende 1. Vorsitzender und Schirmherr des Wettbewerbs Harald Müller bekannt. Im Rahmen ei-nes Konzertes des Bachorchesters des Gewandhauses zu Leipzig eröffnete er das Be-werbungsverfahren des regionalen Nachwuchswettbewerbs, der mit insgesamt 12.000 Euro dotiert ist. „Bewerbungsschluss ist der 23. April 2012“, so Harald Müller.

 

Jugendliche sind aufgerufen, sich in den Sparten Darstellende Kunst (12 bis 22 Jahre), Musik (10 bis 22 Jahre) oder Bildende Kunst (14 bis 22 Jahre) zu bewerben.
Das Projekt soll zur nachhaltigen Förderung der Jugendkultur, der Kunst und der kultu-rellen Bildung beitragen. Es soll dabei unterstützen, ein regionales Netzwerk junger Künstlerinnen und Künstler zu initiieren und die Zusammenarbeit diverser Kulturinstitu-tionen im Kontext schulischer und außerschulischer kultureller Bildung weiter auszu-bauen. Bewerben können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in der Region Emsland oder der Grafschaft Bentheim ihren Wohnsitz haben oder dort geboren bzw. aufgewachsen sind.

 

Alle Formen, die den drei Sparten zugeordnet werden können sind erwünscht, so z. B. Sprech-, Tanz- und Musiktheater, Zirkus, Puppenspiel, alle Formen der Musik, wie z.B. Klassik, Gesang, Chor, Rock, Pop oder Musical und alle Formen der bildenden Kunst beispielsweise Malerei, Skulptur, Fotografie, Installation oder Film.
Prämiert werden Werke und Beiträge von Einzelpersonen und Gruppen, in denen eine besondere Qualität und Kontinuität der künstlerischen Leistung sichtbar wird. Die Preis-träger werden von einer Fachjury ausgewählt. Die Preisverleihung findet in Form einer abendlichen Gala am Samstag, den 03. November 2012, im Kulturforum Sankt Michael in Lingen (Ems) statt.

Die Erwin Müller Gruppe ist Kooperationspartner und Hauptsponsor des Projekts. Das Kulturforum ist Veranstalter. Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen stehen zum Download unter www.kulturforum-lingen.de.

 

Foto: Einer von vielen tollen Auftritten im Rahmen der Preisverleihung 2009: Die gesangliche Darbietung der Preisträgerin und Sopranistin Sarah Bouwers aus Emlichheim, die hier  umringt von „Vampiren“ auch ihr schauspielerisches Talent bewies.

 

 

 

 

 

 

Leave a Comment