Macher Award verliehen

25. Januar 2021 | Von | Kategorie: Allgemeines, News

Am vergangenen Freitag wurde nicht wie üblich der Jugendförderpreis, sondern eine Alternative, der Macher Award des Kreisjugendrings Emsland verliehen, bei dem es um die speziellen Angebote der Jugendarbeit in Zeiten von Corona ging. Angefangen bei den vielfachen Hilfsangeboten wie Einkaufsdiensten bis hin zu den vielfältigen Alternativangeboten in den Sommerferien. Der Kreisjugendring möchte diesen ganzen Machern, die sich nicht haben entmutigen lassen, seine Wertschätzung entgegenbringen und deutlich machen, dass ihr Engagement nicht selbstverständlich ist.

Diesmal war es eine rein digitale Preisverleihung, aufgenommen im Jugendzentrum Papenburg.

Es wurden insgesamt 17 Gruppen bzw. Einzelpersonen vorgeschlagen. Gewonnen haben zwei Gruppen bzw. Personen. Zum einen Alwin Terhalle für seinen unermüdlichen Einsatz bei den Liveübertragungen der Gottesdienste von JUZ-TV sowie der Unterstützung des Zeltlagerteams in den Sommerferien. Der zweite Gewinner ist die Kolpingjugend aus Esterwegen. Sie wurde gleich für mehrere Aktionen vorgeschlagen: Neugestaltung des Dorfplatzes, Bastelaktion und Gestaltung eines Sommerferienersatzprogramms für Kinder.

Ein Dank ging natürlich auch an alle anderen Teilnehmer/innen für Ihr großes Engagement. Dies ist besonders in dieser Zeit nicht selbstverständlich. Ein großer Dank ging auch an das JUZ-TV-Team aus Papenburg für den technischen Support und die Unterstützung bei der Preisverleihung.

Als Gäste waren Landrat Marc-André Burgdorf, Bürgermeister Jan-Peter Bechtluft, Weihbischof Johannes Wübbe und Regionalbischof Dr. Detlef Klahr zugeschaltet. Sie dankten allen Aktiven in der Jugendarbeit, die trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise nicht den Kopf in den Sand gesteckt, sondern vielfältige Aktivitäten auf die Beine gestellt haben. „Sie alle sind Macher!“

Für die musikalische Untermalung sorgte die Lokalkünstlerin Eleanor B. Rigby.

Alles weitere zu der Verleihung findest du auf folgender Seite https://www.facebook.com/Kreisjugendring.Emsland/. Hier kannst du die Sendung noch in voller Länge sehen. Weitere Fotos findest du auf https://www.facebook.com/juztvpapenburg/

Schreibe einen Kommentar