Messinger entdecken 300 Jahre Feuerwehrgeschichte

Mai 7th, 2013 | By | Category: News

Feuer und Flamme waren vor Kurzem die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und des Heimatvereins Messingen bei einem gemeinsamen Ausflug zum Feuerwehrmuseum in Salzbergen. Schon beim Betreten des Feuerwehrmuseums begaben sich die rund 25 Teilnehmer auf eine Zeitreise durch die 300jährige Geschichte der Feuerwehren im Wandel der Zeit. Angefangen von der mit reiner Muskelkraft betriebenen Brandbekämpfung mittels „Eimerkette“ über die Zeit der Dampfspritze hin zur motorisierten Hochleistungspumpe. Gezeigt wurden neben einer umfangreichen Feuerwehrfahrzeugausstellung unter anderem Ledereimer, Einreißhaken, umfangreiche Kleinteile- und Uniformsammlung mit 100 Lederhelmen, 20 Messinghelmen sowie 40 Helmen aus dem Ausland, verschiedenen Uniformröcken, Orden und Ehrenzeichen.

Während einer fachkundigen Führung konnten die Messinger alles genau unter die Lupe nehmen und sich als Feuerwehrmann oder auch –Frau probieren. Die Geschichte des Feuerlöschwesens wurde anschaulich vor Augen geführt und begreifbar gemacht, waren sich alle einig.

Bei herrlichem Wetter endetae der Ausflug mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Café Gleesener Schleuse. Georg Barkmann als Vorsitzender des Messinger Heimatvereins dankte der Jugendfeuerwehr für die Organisation des gelungenen und informativen Nachmittags, der viel Spaß gemacht habe.

Leave a Comment