Perlen und Säue mit Nessi Tausendschön am 14. Februar um 20.00 Uhr im Professorenhaus Lingen im Rahmen des Studioprogramms

Jan 17th, 2013 | By | Category: News

Nessi Tausendschön, herzerfrischende Zynikerin und Welt-Chanteuse von beispielloser Anmut, hat schon vor Jahren eine große, demokratische Leerstelle gefüllt, indem sie sich selbst zur „ Königin von Deutschland“ gewählt hat – so der Titel ihres vorletzten Programms. Und zu Recht bekam sie dafür u. a. den „Salzburger Stier“ und den Deutschen Kleinkunstpreis, sowie den Deutschen Kabarettpreis. Nessi Tausendschön hat als Kabarettistin eine Zunge wie eine Reitpeitsche, als Sängerin aber eine stimme wie ein Engel. Eine wunderbare Kombination. Kurzum hier haben wir es mit einer Frau zu tun, die weiß, was sie will und war sie tut. Ihre Kabaretttexte und Lieder sind mal böse, mal melancholisch, ihre Figuren anrührend und hochkomisch. Sicherlich wird ihr alkoholabhängiger Schutzengel wieder auftauchen und die drängenden Fragen der Zeit protokollieren und vielleicht hat Gabi Pawelka noch mehr Motivationsseminare erduldet, die sie nun den Zuschauern überstülpen will. Vielleicht taucht auch Roland Koch als Running Gag noch einmal auf oder vielleicht doch lieber Westerwelle. Der lange verschollen geglaubte Stummfilm „Die schwarze Hand“ wird live zur Aufführung kommen, ebenso wie nie verwirklichte Projekte z. B. der Ausdruckstanz „Verwelkt“. Das Erfolgsprogramm hat schon Zehntausende von Zuschauern begeistert, denn Nessi Tausendschön behandelt im Text, Musik und Geschichten Weltenprobleme, bietet wiederum „Frustschutz“ und Restwärme. Kurzum eine herzerfrischende Mischung aus Nagelneu und ein paar alten Krachern. Das alles präsentiert sie unter dem völlig unverständlichen Titel: „Perlen und Säue“ am Donnerstag, 14. Februar 2013 um 20.00 Uhr im Professorenhaus Lingen.

Eintrittskarten zum Preis von 14,- €, erm. 7,- € sind erhältlich im Professorenhaus Lingen (Sitz des TPZ), Universitätsplatz 5 – 6, 49808 Lingen – Tel.: 0591 – 916630 – Mail: info@tpzlingen.de oder beim LWT Lingen (direkt am Rathaus) – Tel.: 0591 9144144.

 

 

Herzliche Grüße,

Tim Vischer

FSJler 2012/13

phone: +49 591 91663 19

fax: +49 591 91663 63

email: fsj@tpzlingen.de

web: www.tpzlingen.de

www.facebook.de/tpzlingen.de

Leave a Comment