Prinz Pi live in Lingen!

14. März 2012 | Von | Kategorie: Konzerte, Party, Festivals

Gastspiel des erfolgreichen Rappers am 17.03. im Alten Schlachthof

Prinz Pi ist wieder auf Tour. Im März setzt der erfolgreiche  Rapper aus Berlin Kreuzberg, seine „Tour de Prince“ fort und macht dabei am Samstag, den 17.03. auch Halt im Alten Schlachthof in Lingen. Der junge Berliner Rapper zog mit seinem aktuellen Album „Macht und Rebell“ in die Top 10 der deutschen Album Charts ein und auch seine dazugehörige Tour Anfang des Jahres war mit mehreren tausend Besuchern ein großer Erfolg.

Ende Mai  erscheint nun passend zu seinem Auftritt in Lingen auch die 2. Singleauskopplung „Königin von Kreuzberg“ Das sein Format HipHop ist, braucht im Grunde nicht mehr zu erwähnt werden, das er dabei aber durch seine Textinhalte ganze Klischees der Szene bricht, ist jedoch bemerkenswert. Der Berliner Rapper Prinz Pi sieht sich als Partisan, der von Innen gegen die engstirnige Hiphop- Gesellschaft kämpft. Ausgerüstet mit Texten voll von Metaphern und Wut. Prinz Pi zeichnet gigantomanische Landschaftsbilder aus Musik, Geschichten und Zitaten. Er hebt verloren geglaubte Sprachschätze, setzt sie wieder in Bezug zur Realität. Prinz Pi mischt Fantasy mit Straßenslang und Irrsinn mit fundamentalen Aussagen.

Und wenn er seine ganze Wut auf der Festplatte entladen hat, seine ganze Liebe in das Mikrofon gekotzt hat, dann rennt er durch diesen dunklen langen Gang in die Außenwelt, hinaus auf die Bühne, um die Menschen zu treffen, die genau so fühlen wie er. Die mit ihm feiern, toben und schwitzen wollen. Tanzen und durchdrehen. Hinaus in die Halle mit dem Scheinwerferlicht. Bei seinem Auftritt  am 17.03.Lingen wird Prinz Pi neben seinen  neuen Songs wie „Du bist“ und „Keine Liebe“, auch seine bekannten Hits  wie „Gib dem Affen Zucker“ oder „2030“ zum Besten geben. Als Support fungiert übrigens Herr von Grau. Tickets gibt es im Vorverkauf für 15,00 € zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK- Stellen und unter 0591/91 44- 144. Einlass zur Veranstaltung ist ab 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar