Rock das Leben

Jul 10th, 2012 | By | Category: News

„Rock das Leben“ – unter diesem Motto wollen das Christophorus-Werk und die Stadt Lingen am 10. Juli gemeinsam ein Zeichen setzen. Geplant ist ein einzigartiges Rockkonzert im Jugend- und Kulturzentrum „Alter Schlachthof“. Auftreten werden drei Bands, in denen Menschen mit und ohne Behinderung musizieren. „Mit diesem Konzert wollen wir den Gedanken der Inklusion auch in den Bereichen Musik und Kultur fördern“, erklärte Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone. „Anderssein ist an diesem Abend ganz normal.“

Eröffnet wird das Rockkonzert um 19 Uhr mit der Band des Christophorus-Werkes „Shit Happens“. Die Besucher erwarten Deutschrock und internationale Rockstücke. Für die noch junge Band „Shit Happens“ ist es der bislang größte Auftritt ihrer Karriere. Weiterhin wird die Band „The Mix“ aus Neuerkerode bei Wolfenbüttel auftreten. Diese Band ist derzeit auf Welttournee und begeistert ihre Fans mit eigenen Liedern. Headliner des Abends ist die international bekannte Band „Rudely Interrupted“ aus Australien. Mehrfach ausgezeichnet spielten sie bereits vor der UN in New York. Ihr Videoclip „Close my Eyes“ wurde sogar in Cannes mit einem „Goldenen Löwen“ ausgezeichnet.

Entstanden ist die Idee zu diesem besonderen Konzert aus dem „LinaS“-Projekt des Christophorus-Werkes. „Wir wollen Menschen mit Behinderung unterstützen und ins Leben integrieren“, betonte Georg Kruse, Geschäftsführer des Christophorus-Werkes. Über das „LinaS“-Projekt sei dies im Sportbereich bereits erfolgreich gelungen nun wolle man auch andere Bereiche ansprechen.

Unterstützt wird das Rockkonzert unter anderem durch die Lingener Unternehmen „EMP“ und „Free Connection“. Tickets für „Rock das Leben“ kosten sechs Euro. Der Vorverkauf für das einzigartige Konzert beginnt am 19. Juni. Karten sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: LWT (Ticketshop), EMP-Shop, ZONE, Zentrale des Christophorus-Werkes und unter der Tickethotline 0591 9144-144.

Leave a Comment