Sandiges Beach-Vergnügen an Messinger Badebucht

Aug 10th, 2017 | By | Category: News

„Aus, der Ball ist Aus“ schallt es am Samstag, den 19.08.2017 wieder von der Beachvolleyball-Arena an der Messinger Adlerstraße. Beim 17. Beachvolleyballturnier der KLJB und die Jugendfeuerwehr Messingen stehen sich auch in diesem Jahr wieder rund 500 Beachvolleyballer von Nah und Fern gegenüber, um im weißen Sand zu baggern, zu pritschen und zu schmettern. Der Ansturm auf das größte Hobbyturnier in der Region ist weiter ungebremst. Alle 72 Startplätze waren innerhalb von nur 36 Stunden vergeben. Rund 200 Sportinteressierte stehen noch auf der Warteliste.

 

Ab 12 Uhr zeigen die Teams, dass Beachvolleyball der Sport ist, der auf perfekte Weise spektakuläre Topleistungen, Lebensfreude und Show verbindet. Mit von der Partie sind neben vielen Teams aus der Samtgemeinde Freren unter anderem die wilden Kerle aus Haselünne, die Grasshopper aus Bielefeld, Dongse Dängse aus Hollenstede, die Sunblocker aus Herzlake, Ey, mach da nicht hin! aus Fürstenau, die Wildcats aus Baccum oder das Team Oldschool aus Osnabrück.

 

„Weil der Spaß im Vordergrund stehen soll, gehen selbst die Verlierer bei uns nicht leer aus, bekommen sie doch den Lucky-Loser-Pokal“, war von dem Vorbereitungsteam zu hören. Aus gleichem Grund wird auch dieses Jahr die bestaussehende Mannschaft mit dem „Best-Dressed-Award“ ausgezeichnet. Spannender Freizeitsport und vor allem Spaß für alle wird garantiert.

 

Zuschauer sind herzlich willkommen. Infos zu dem Turnier sind über die Homepage (www.beachvolleyball-messingen.beepworld.de) oder über die Facebook-Seite (https://www.facebook.com/BVBTMessingen/) möglich. Erstmals kann dem Turnier auch unter dem Instagram-Namen bvbt_messingen (https://instagram.com/bvbt_messingen) gefolgt werden.

 

Spielgelände Messingen

Leave a Comment