Schulausfälle werden im Emsland nun auch per SMS oder über eine Schulfrei?-App verbreitet

Dez 19th, 2011 | By | Category: News

Der Landkreis geht neue Wege, um Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte zeitnah zu informieren, wenn der Unterricht an emsländischen Schulen aufgrund extremer Witterung ausfallen muss: Über das Radio und Internet hinaus informiert er ab sofort per SMS und „Schulfrei?-App“ über Schulausfälle. Beide neuen Serviceangebote sind für die Nutzer kostenlos. „Mit der Schulfrei?-App betreten wir technisches Neuland“, erklärt Landrat Reinhard Winter und weist auf das bundesweit einmalige Angebot zum Nulltarif hin. Der SMS-Service ist als Modellprojekt auf drei Jahre ausgelegt und kann ab sofort abonniert werden. Nutzer müssen sich jedes Jahr neu registrieren, damit „Karteileichen“ keine unnötigen Kosten verursachen. Die Schulfrei?-App hingegen wird einmalig auf das Smartphone geladen. Der neue Service ist sowohl im iTunes-Store, als auch im Android Market verfügbar. Wie Landrat Winter betont, bleiben die Meldungen im Radio und Internet trotz der ergänzenden Kommunikationsinstrumente maßgeblich. „Technische Probleme oder Verzögerungen im Mobilfunk sind nie ganz auszuschließen“, so die Begründung des Landrats. Weitere Informationen zum Thema sowie zum neuen Serviceangebot gibt es unter www.emsland.de.

Leave a Comment