Straßenfest in der Lingener Dr.-Lindgen-Straße

Jul 31st, 2014 | By | Category: Allgemeines, News

 

Lingen. Am kommenden Sonntag veranstaltet der wohltätige Verein Gute Taten Lingen n.e.V. in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein Straßenfest in der Dr.-Lindgen-Straße, im Stadtteil Laxten. Angeboten werden verschiedene Attraktionen, wie eine Hüpfburg, verschiedene Spiele, wie auch die Möglichkeit, den Clown abzuwerfen mit kleinen Wasserbomben. Zum weiteren Rahmenprogramm gehört ein großer Flohmarkt und Losverkauf. Für die verspannten Körper und Gliedmaßen sorgt ein professioneller Masseur, der vor Ort genau die richtigen Techniken anwenden kann. Natürlich ist auch umfangreich für das Leibliche Wohl durch Speis und Trank gesorgt. Die Einnahmen kommt der Vereinsarbeit von Gute Taten Lingen n.e.V. zugute, der damit u.a. Aktionen in Krankenhäuser und Altenwohnheimen organisiert.

 

Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im November 2013 vom Lingener Christoph Gehrke, der nach einer krankheitsbedingten Operation. Hintergrund ist eine diagnostizierte Borreliose mit Neuroborreliose im 3 Stadium. Im Anschluss wurde ihm mitgeteilt, dass man ihm nicht sagen könne, wie lange er noch ein normales Leben führen könne, bis die Krankheit Organe angreift und zu Organschäden oder gar bis hin zu kompletten Organversagen führt. So beschloss er, diese Zeit zu nutzen, um anderen kranken und einsamen Mitmenschen eine schöne Zeit zu bieten, egal ob als Clown oder andere Figur. Im Angebot führt er diverse Programme und gestalterische Elemente, die er je nach Anlass miteinander kombiniert.

 

Finanziert wird das Projekt ausschließlich durch Spenden und Aktionen wie dem Straßenfest, dass sein erstes großes Finanz- und Marketingprojekt ist. Gebucht werden kann er neben Krankenhäusern und Altenheimen auch von Schulen, sowie Kindergärten und ebenso von Privatleuten. Bei letzteren wird um eine Spende gebeten.

 

Foto:  Gute Taten Lingen n.e.V.

 

Leave a Comment