Theaterwerkstatt Blackout

Mai 23rd, 2013 | By | Category: News

Theaterwerkstatt „Blackout“ zeigt das humorvolle Schauermärchen „Puppenopfer“ in der MEP-Arena

 Die Jugendlichen der Theaterwerkstatt „Blackout“ des Theaterpädagogischen Zentrums Lingen, Standort Meppen, zeigen am 01. und 2. Juni in den Räumen des TPZ Meppen, MEP-Arena, Jahnstraße (Eingang neue Tribühne) das Schauermärchen „Puppenopfer“. Am 01. Juni ist die Premiere um 20.00 Uhr, die zweite Vorstellung am 02. Juni um 16.00 Uhr.

Zusammen mit der Theater- und Zirkuspädagogin Diana Trautsch haben die Jugendlichen diese Produktion erarbeitet.

Zum Inhalt: Zoe lebt in einem kleinen Dorf. Hier kennt jeder jeden und für Zoe ist es der schönste Fleck auf Erden. Doch in letzter Zeit läuft es nicht so gut für Zoe. Ständig macht sie etwas falsch und gerät so in peinliche Situationen. Die anderen im Dorf sind schon davon genervt. Da kommt das Angebot der freundlichen Mitarbeiterin der V-GmbH genau richtig: „Unglücklich? Wir haben den passenden Freund für Sie entwickelt! Unsere Puppe 1.0 ist immer für Sie da und weiß in jeder Situation was zu tun ist!“ Dieses Angebot klingt doch ganz gut, oder? Soll Zoe das zwielichtige Angebot tatsächlich annehmen?

Eintrittskarten zum Preis von 6,- € bzw. 4,- € ermäßigt können beim TPZ Lingen reserviert werden unter Tel. 0591 916630 und per Mail: service@tpzlingen.de oder jeweils 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Kasse erworben werden.

Informationen beim TPZ Lingen, Universitätsplatz 5 -6, 49808 Lingen (Ems) – Tel.: 0591 916630 – www.tpzlingen.de

Leave a Comment