Und wenn es einmal soweit ist …

Nov 6th, 2012 | By | Category: News

Thema: Aktive Sterbehilfe
Termine:
Sa, 17. November 2012 – 20 Uhr
So, 18. November 2012 – 17 Uhr
Ort: Theater an der Wilhelmshöhe Lingen

Am Samstag, den 17. November um 20 Uhr ist die Premiere des
Theaterstücks „Und wenn es einmal soweit ist …“ im Lingener Theater an
der Wilhelmshöhe. Die neun Spieler zwischen 15 und 55 Jahren des Junges  Theater Lingen e. V. entwickelten unter der Leitung von Roman Starke ein  Stück zum Thema aktive Sterbehilfe.

Gestorben wird immer – aber wie sterben wir? Wie verbringen wir die
letzten Tag mit der Diagnose, unheilbar krank zu sein. Wir alle haben
den Wunsch nach einem würdigen Sterben. Doch im Zeitalter der
Gerätemedizin ist das gar nicht so einfach. Wir gehen selten, wenn wir
wollen, geschweige denn, wie wir wollen. Andere entscheiden über uns.
Was wäre, wenn wir unser Sterben selbst bestimmen könnten? Einfach eine
Pille schlucken und schmerzfrei entschlummern. Wo würden Sie sterben
wollen? Im Kreise der Familie zu Hause oder in der Karibik im Beisein
guter Freunde? Samstag oder Sonntag? Was würden Sie anziehen? Wen laden
Sie ein? Sekt oder Selters? Gibt es vom Staat einen Zuschuss? … Fragen
Sie am besten jemanden, der sich damit auskennt!

Die zweite Vorstellung findet am Sonntag, den 18. November bereits um 17
Uhr statt. Karten können zum Preis von 7 Euro – ermäßigt 5 Euro – bei
der Tourist Info Lingen (Tel. 0591 9144-144) oder unter www.lingen.de
erworben werden.

Video-Trailer: http://youtu.be/TyWIa8vxiO0

Leave a Comment