Wer selbst nicht brennt, kann kein Feuer weitergeben.

Mrz 20th, 2013 | By | Category: Allgemeines

„Tradition ist nicht das Bewahren von Asche, sondern das Weitergeben einer brennenden Flamme.“

Feuer zu löschen ist das eine. Eine Flamme weiter zu geben ist das andere. Das Wort Tradition bedeutet Überlieferung und die aktive Weitergabe des kulturellen Erbes durch die Zeiten hindurch. Und weil die Tradition von Mensch zu Mensch genauso wie das Feuer durch eine brennende Fackel weitergegeben wird, liegt es nah, dass der Heimatverein und die Jugendfeuerwehr Messingen alle Interessierten – Jung und Alt, Klein und Groß – zu einem gemeinsamen Ausflug herzlich einladen.

Am Samstag, den 20. April fährt ein Bus um 13 Uhr vom Parkplatz Gaststätte Diek in Richtung Salzbergen ab. Ein erstes Ziel ist das Feuerwehrmuseum Salzbergen. Hier können nicht nur in einer Führung tolle Exponate rund um das Thema Feuerwehr bestaunt werden, zudem wird auch ein Beitrag zur aktuellen Brandvorsorge durch verständliche Aufklärung und aktive Beteiligung der Besucher, insbesondere der Kinder geboten. Anfassen und Mitmachen ist ausdrücklich erlaubt! Abgerundet wird die Führung mit einer Spritzenübung mittels Handdruckspritze.

Ein weiteres Ziel ist dann ein schönes Café, in dem nicht nur Kaffee und selbstgebackener Kuchen und für Kinder und Jugendliche Limonade angeboten wird, sondern viel Zeit bleibt, um sich über die Generationen hinweg auszutauschen und voneinander zu lernen, ehe es gegen 17:30 Uhr wieder nach Hause geht.

Interessierte können sich ab sofort bei Daniel Beerboom (0151 / 17237279) oder Georg Barkmann (05905 / 1286) anmelden.

Für Eintritt, Kaffee und Kuchen, sowie Bustransfer wird eine Kostenpauschale von  10 €  pro Person erhoben.

Leave a Comment